Titelbild der Übersicht über die Hilfsaktion des Roten KreuzGeldspende für Naturkatastrophe in Japan

Hilfsaktion des Japanischen Roten Kreuz unterstützt

L
ippstadt, 8. September 2011  Unter dem Stichwort "Tsunami 2011" nahm das Deutsche Rote Kreuz in Berlin Spenden entgegen und leitete sie an das Japanische Rote Kreuz weiter. Mit den Spendengeldern leistet die japanische Hilfsorganisation sinnvolle Unterstützung, um das Leben der Betroffenen zu verbessern und ihnen bei den ersten Schritten zum Wiederaufbau zu helfen. 

 

 

Der Zonta Club Lippstadt konnte für die Hilfsaktion den Erlös des Benefizkonzertes vom Juni 2011 im Lippstädter Stadttheater überweisen, aufgestockt auf eine Summe von 4.000 €. Das Projekt stieß beim Roten Kreuz auf großes Interesse und auf Begeisterung für das Engagement der Künstler und Veranstalter des Konzertes. Mit einer Urkunde und einem freundlichen Schreiben bedankte sich die Organisation für die geleistete Hilfe.

 

Übersicht über die Hilfsaktion (PDF)