Gabriele Heine (links) bedankt sich bei Ingeborg Hecht für ihren Einsatz als PräsidentinPräsidentin und Vorstand neu gewählt

Ingeborg Hecht übergibt ihr Amt an Gabriele Heine

Lippstadt, 10. Mai 2011  Bei der Mitgliederversammlung 2011 des Zonta Clubs standen die zweijährlich stattfindenden Vorstandswahlen auf dem Programm. Ingeborg Hecht, engagierte und aufgeschlossene Präsidentin seit Mai 2009, die in ganz besonderem Maß für eine gute persönliche Atmosphäre gesorgt hatte, übergab das Amt mit guten Wünschen an ihre neu gewählte Nachfolgerin, Gabriele Heine.

Gabriele Heine, bisher aktiv als Vizepräsidentin des Clubs, übernimmt die Aufgabe der Vorsitzenden für die Dauer von zwei Jahren. Mit ihr im Vorstand sind Ute Fleischhauer-Thiele als neue Vizepräsidentin, Maria Rebbert (Schatzmeisterin), Birgit Lenzmeier (Schriftführerin) und Evelyn Streicher-Coprian (Beisitzerin).

Den ehrenamtlich tätigen Vorstand und die insgesamt 26 Mitglieder erwartet die Fortführung zahlreicher Aktivitäten. Beispielhaft seien die Vergabe von Förderpreisen an besonders engagierte junge Frauen genannt sowie die finanzielle Unterstützung sozialer Betreuungsprojekte und das Angebot an Benefiz-Veranstaltungen.

Besten Dank, liebe Ingeborg und liebe Gabi, für die bereichernde Zeit mit euch an der Spitze des Clubs!
Wir freuen uns auf eine weitere harmonische Zusammenarbeit und wünschen unseren beiden Vorsitzenden, Gabriele Heine und Ute Fleischhauer-Thiele, viel Freude beim gemeinsamen Verfolgen unserer Ziele.