Zonta Club Lippstadt

Montag, 16. Dezember 2019

1 2 3 4 5 6 7 8
Home Rückblick Neujahrsempfang der Service Clubs 2010

neujahrsempfang2_250Neujahrsempfang 2010

Empfang der Service Clubs im Schloss Erwitte

Erwitte, 17. Januar 2010 Vor neun Jahren entschied sich der Zonta Club Lippstadt einen Neujahrsempfang für die Service Clubs der Region Lippstadt zu veranstalten. Alle Clubs fühlen sich dem Dienst an Menschen, die unsere Unterstützung brauchen, verpflichtet - regional, national und international. Wir haben alle die gleichen Ziele und ethischen Einstellungen - Lions, Rotary, Inner Wheel, Round Table, Soroptimist und Zonta, nämlich Berufsethos - Freundschaft - Service - Internationalität.

Wir luden zum Neujahrsempfang 2002 ein in das Schloss Erwitte. Die Resonanz war sehr erfreulich groß und es begann eine inzwischen von allen Service Clubs mitgetragene Tradition. 2003 luden wir noch einmal zum Neujahrsempfang ein. Dabei entstand auch der Gedanke, ein gemeinsames Projekt auf den Weg zu bringen.

Inzwischen ist das Treffen der Service Clubs zum Jahresbeginn zu einer erfolgreichen Einrichtung geworden; die Durchführung des Empfangs rotiert unter den neun Service Clubs, immer an einem anderen Ort. Die Resonanz ist weiterhin groß und es sind jedes Mal lebhafte, interessante, muntere Stunden.

Inzwischen gibt es zwei gemeinsame Projekte: Die Betreuung eines Standes auf dem Weihnachtsmarkt in Lippstadt mit guten Einnahmen und Spenden für unterschiedliche Projekte wie auch die Finanzierung eines Tastmodells für Blinde - und Sehende - in Lippstadt.

2010 führte der Zonta Club Lippstadt den Neujahrsempfang wieder im Schloss Erwitte durch.

Die "Hot Strings", eine Jazz-Formation, brachte gleich eine lockere und anregende Atmosphäre, die Bilder von Günter Rückert regten die Gespräche und Diskussionen an.

Nach Begrüßung und Vortrag der Präsidentin Ingeborg Hecht mit Hinweis auf das Projekt von Zonta International - Reduction of Obstetric Fistula, Liberia - für das wir um Spenden baten, dauerte der Empfang mit interessanten Gesprächen, munterem Geplauder, Solo-Einlagen der "Hot Strings" und leckeren Kleinigkeiten drei vergnügliche, aber auch nachdenkliche Stunden. 

www.hotstrings.de 

 

neujahrsempfang3_300neujahrsempfang1_300neujahrsempfang5_300