Zonta Club Lippstadt

Donnerstag, 20. Februar 2020

1 2 3 4 5 6 7 8 9
Home Aktuelles Zonta-Unionskonferenz in Aschaffenburg

Susanne Musga, Präsidentin Zonta Club Lippstadt (links) mit Zonta International President Susanne von BassewitzBeeindruckende Unionskonferenz Aschaffenburg

Union der deutschen Zonta-Clubs veranstaltet Seminarkonferenz

Aschaffenburg, 17. bis 19. Januar 2020 Über 200 Zontians aus 130 Zonta Clubs in Deutschland waren zur Seminarkonferenz nach Aschaffenburg angereist, um aktuelle Zonta-Themen aufzugreifen, miteinander zu arbeiten, voneinander zu lernen und das freundschaftliche Miteinander zu fördern.

Eine so große Veranstaltung setzt eine gute Organisation und ein gutes Händchen bei der Programmerstellung voraus. Der Aschaffenburger Zonta Club und das Organisationsteam hatten das bestens umgesetzt. Vom lockeren Get-together bis zur intensiven Workshop-Arbeit, alles war gut aufeinander abgestimmt.

Am Kongress-Samstag wurde der Zonta International Jubiläumspreis an die Ärztin Monika Hauser für ihre Dienste im Kampf gegen sexualisierte Gewalt verliehen.

Monika Hauser, gebürtige Schweizerin und Fachärztin für Frauenheilkunde, gründete vor 25 Jahren während des Bosnienkrieges im ehemaligen Jugoslawien die Frauenrechtsorganisation medica mondiale. Die in Köln ansässige Hilfsorganisation betreut weltweit Frauen und Mädchen, die in Krieg und Krisen Akten sexualisierter Gewalt ausgeliefert waren und sind. "Der weibliche Körper darf keine Kriegszone sein. Jeder Akt dieser Form der Menschenrechtsverletzung wirkt mit zerstörerischer Wucht über Generationen nach" so Susanne von Bassewitz in ihrer Laudatio.

Im Juli findet die internationale Zonta Convention in Chicago – dem Hauptsitz von Zonta – statt. Die Convention markiert das Ende des Jubiläums-Bienniums.