Zonta Club Lippstadt

Montag, 10. Dezember 2018

1 2 3 4 5 6 7 8
Home Aktuelles 6.800 Euro Taschengeld erwirtschaftet

Zonta Club Lippstadt spendet 3.400 Euro für Projekt 6.800 Euro "Taschengeld" erwirtschaftet

Zonta Club unterstützt Projekte für Junge und Ältere

Lippstadt, Mai 2018 Ein fürstliches "Taschengeld" von 6.800 Euro erwirtschaftete der Zonta Club Lippstadt bei seiner erstmalig stattfindenden Taschenbörse. Bei der florierenden Benefizveranstaltung im Evangelischen Krankenhaus hatten mehr als tausend gut erhaltene Taschen auf neue Besitzerinnen gewartet und reißenden Absatz gefunden. Dass der Gewinn zu gleichen Teilen an jüngere und ältere Bedürftige gehen sollte, stand fest. Nun konnten Vertreterinnen von donum vitae e.V. den ersten Spendenscheck über 3.400 Euro für ihr Projekt "Babybox" entgegennehmen.

"Damit kommen wir unserem Ziel, in nächster Zeit hundert Babyboxen an bedürftige Schwangere abzugeben, ein großes Stück näher", betonen Sabine Schlüter-Laupert und Magdalena Michel von donum vitae. Die praktischen Boxen werden zum Beispiel an Frauen in Wohnheimen vergeben und sind mit Babykleidung, Pflege- und Hygieneprodukten für Mutter und Kind und Informationen in verschiedenen Sprachen bestückt.

"Wir sind glücklich darüber, das Projekt der Babybox durch die überwältigende Nachfrage bei unserer Benefizveranstaltung so gut unterstützen zu können", äußert Annette Bergschneider erfreut. Im Namen der Organisatorinnen des Zonta Clubs spricht sie allen Mitwirkenden der Verkaufsaktion ihren Dank aus: den vielen Spenderinnen für die nicht mehr getragenen Taschen, den Lippstädter Geschäftsleuten für die Entgegennahme, dem Evangelischen Krankenhaus für die Bereitstellung des passenden Marktplatzes und den zahlreichen Interessentinnen für ihre großzügigen Einkäufe.

Mit der zweiten Hälfte der Einnahmen aus der Taschenbörse will Zonta die Bewohnerinnen und Bewohner von Seniorenheimen fördern. Je nach Bedarf werden in Abstimmung mit den Einrichtungen unterschiedliche Projekte unterstützt. Als erstes stehen Aufführungen eines beliebten Puppentheaters in Heimen des Altkreises Lippstadt auf dem Programm. Insgesamt 3.400 Euro stellt der Zonta Club Lippstadt für Aktivitäten in der Seniorenarbeit bereit.