Zonta Club Lippstadt

Montag, 25. September 2017

1 2 3 4 5 6 7 8
Home Aktuelles

Preisübergabe des Zonta Club Lippstadt: v.l. Annette Bergschneider, Leylo Al Khodor, Michaela Quente, Elke MünsterwegLeylo Al Khodor ist die diesjährige Preisträgerin des Zonta Club Lippstadt

Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement vergeben

Lippstadt, Juli 2017 Die diesjährige Preisträgerin des Young Women in Public Affairs (YWPA) Award des Zonta Club Lippstadt ist Leylo Al Khodor. Sie konnte jetzt aus den Händen der Präsidentin, Annette Bergschneider, das Preisgeld in Höhe von 500 Euro entgegennehmen.

Der Zonta Club Lippstadt vergibt jährlich den Young Women in Public Affairs Award. Der Preis zeichnet junge Frauen im Alter zwischen sechzehn und neunzehn Jahren aus, die ein soziales, kulturelles oder politisches Engagement zeigen. Zur Teilnahme sind der Jury drei Aspekte wichtig. Die Bewerberinnen müssen in einem Fragebogen über ihre Aktivitäten in der Schule und im Gemeinwesen berichten und sich Gedanken zum Status der Frauen in Deutschland und weltweit machen.

Die aktuelle Preisträgerin ist in Maastricht geboren und aufgewachsen. Im Alter von neun Jahren kam sie mit ihrer Familie nach Lippstadt. Die Auszeichnung erhält Al Khodor für ihr vielfältiges Engagement insbesondere im Rahmen der Integrationsarbeit. Sie engagiert sich in der Gruppenarbeit des Jugendmigrationsdienstes der AWO in Lippstadt. In vielfältiger Weise ist sie in die Flüchtlingsarbeit involviert. Leylo Al Khodor spricht fünf Sprachen und ist unter anderem als Übersetzerin aktiv. Neben dem Preisgeld steht der Gewinnerin auch das Netzwerk des Zonta Clubs zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen für die Vergabe des YWPA Award 2018 können ab November auf der Website des Zonta Club Lippstadt eingesehen werden.


Martina Halbweiß-Scheer (links) übergibt das Amt der Präsidentin an Annette BergschneiderZonta Club Lippstadt wählt neuen Vorstand

Annette Bergschneider folgt als Präsidentin auf Martina Halbweiß-Scheer

Lippstadt, 9. Mai 2017
Nach zwei Jahren als Präsidentin des Zonta Clubs Lippstadt übergibt Martina Halbweiß-Scheer das Amt an ihre Nachfolgerin Annette Bergschneider. Während ihrer Amtszeit sorgte sie mit hohem Einsatz dafür, dass der Service Club an Bekanntheit und Ansehen gewann. Martina Halbweiß-Scheer verfolgte an der Spitze des Clubs konsequent die Förderung von Frauen in der Gesellschaft. Ein besonderes Anliegen waren ihr die regelmäßige Unterstützung des Frauenhauses in Soest und das Stipendium für eine Studentin der Hochschule Hamm-Lippstadt.

Annette Bergschneider wurde neu in das Amt der Präsidentin gewählt und dankte ihrer Vorgängerin im Namen der Club-Mitglieder für die geleistete Arbeit. Sie wird in den kommenden beiden Jahren den Club repräsentieren und freut sich auf zahlreiche Veranstaltungen und Förderprojekte. Unterstützung erhält sie durch den neu gewählten Vorstand. Darin sind Susanne Musga, Elke Flamm, Sabine Hense-Ferch und Gudrun Leben vertreten. Auch die übrigen Mitglieder leisten einen aktiven Beitrag durch ihre Komitee-Arbeit und fördern gemeinsam die gesetzten Ziele.

Unser Vorstand im Biennium 2017 - 2019

Der Club-Vorstand wird für jeweils zwei Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt.
Den aktuellen Vorstand seit Mai 2017 bilden

  • Annette Bergschneider, Präsidentin
  • Susanne Musga, Vizepräsidentin
  • Elke Flamm, Schatzmeisterin
  • Sabine Hense-Ferch, Schriftführerin
  • Gudrun Leben, Beisitzerin

Zonta Club Lippstadt Vorstand 2017 - 2019von links nach rechts:

Susanne Musga, Gudrun Leben, Annette Bergschneider, Elke Flamm,
Sabine Hense-Ferch















Mitglieder des Zonta Club Lippstadt

Der Zonta Club Lippstadt setzt sich zur Zeit aus 34 Frauen verschiedener Berufe zusammen.

Wir treffen uns regelmäßig einmal im Monat zu den Club-Meetings, die jeweils mit einem interessanten Vortrag verbunden sind.
Außerhalb dieser Treffen und unserer gemeinnützigen Veranstaltungen beteiligen wir uns an unterschiedlichen Aktivitäten,
bei denen das freundschaftliche Miteinander eine wichtige Rolle spielt.

Weiterlesen...